Die Junookaefer-Story | Lifestyle

Kaktus-Party mit viel zu wenig Konfetti

1. Juli 2018
Dessertbuffet mit Cupcakes, Kaktus, Macarons, Kaktuskeksen und Cookies
-Werbung unbeauftragt-

Achtung nun folgt eine Kaktus-Dauerwerbesendung!

Überall sind sie derzeit zu sehen, diese kleinen grünen Pflänzchen. Denen man selbst, wenn sie mal pieksen, es nicht für übel nehmen kann. Passend zu diesen Sommerlichen Gefährten, haben die liebe Yvonne und Steffi zu einer “Can´t touch this” Kaktusparty eingeladen.

Einladung can´t touch this schriftzug, mit Kakteen und rosa goldenem Konfetti

Eingeladen wurde (ganz altmodisch) auf Papier gedruckten Karten- ein echtes Unikat also in der heutigen Welt der E-Mails. Geschmückt war die Karte schon mit viel Konfetti, was mich nur erahnen lies, was da noch so kommt.

Macarons in Rosa, Grün und Sandfarben dazu beschriftet mit Spitze, Can´t touch this, don´t be a prick und hug dealer

Und auf der Party dann… ja, es war ganz ganz ganz viel Konfetti, gefühlt war der ganze Boden hiermit bedeckt, aber genau das war ja auch das tolle 🙂 Neben dem Konfetti, gab es überall Kakteen, ob als Kekse, Cupcakes oder Strohhalme. Was ich dabei sehr bewundere, Yvonne und Steffi haben alles selber gekocht, gebacken und gebastelt. Hut ab für diese Leistung. Man hat aber eindeutig bei der Party gemerkt, das es eine Party von Bloggern für Blogger waren. Gerade beim Taschen bemalen (wo man sein Gastgeschenk super verstauen konnte) hat sich die Kreativität der Gäste deutlich bemerkbar gemacht. Alles in allem einfach wunderbar.

Fotoecke mit Kaktus, Hans-Günther, Fotodeko und Instaxkamera

Die Fotoecke hat Hans-Günther überwacht, wer diesen nun nicht kennt, muss unbedingt bei Yvonne´s Seite mal vorbeischauen und sich auf die Suche nach dem grünen Weggefährten machen. Überhaupt entdeckt ihr bei Yvonne und Steffi die Rezepte für die Limonade, Kekse, Cupcakes oder Partydeko. Ich war erstaunt, aber ich hab erstmals bemerkt, das man mit wenig kleinen Details und viel Konfetti (ja das darf nicht fehlen) schnell eine tolle Party gestalten kann. Das schreit nur so nach dem nächsten Zusammentreffen mit Freunden 🙂

Kakuts Kekse in grün und pink mit Instaxselfie von mir

Wer sich nun fragt warum da oben Werbung unbeauftragt steht…. das ist nun leider dank eines neuen Urteils des Landerichts Berlin pflicht, aber hierzu demnächst mal mehr. Wenn ich nun aber schonmal bei Werbung bin, als Gastgeschenk wurde jedem Gast ein kleiner süßer Kaktus mit auf dem Weg gegeben von Pflanzenfreude . Der hat bei mir die Zugfahrt dann auch gut überstanden 🙂 und ich hatte das Erste mal im Leben keine Angst, dass mir jemand in die Tasche greift 😀 sollte ich vielleicht regelmäßig mal einführen als kleinen privaten Security.

Kaktus Tischdeko mit echten Kakteen

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Benachrichtigung  
Benachrichtige mich zu:

DATENSCHUTZ

Der Schutz deiner Daten ist mir wichtig. Bitte treffe eine Auswahl, bevor du weiter auf meinem Blog surfst. Klicke auf Hilfe. um mehr zu erfahren, wieso das ganze nun hier ist.

WÄHLE EINE DER OPTIONEN AUS, UM FORTZUFAHREN

Deine Auswahl wurde gespeichert.

Hilfe

Hilfe

Der Schutz deiner Daten ist mir wichtig. Bitte triff zuvor eine Auswahl, bevor du meinen Blog Junookaefer weiter besuchst. Schau dir unten die Möglichkeiten und ihre Bedeutung an:

  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    First Party-Cookies werden direkt von Junookaefer erstellt, wenn Sie diese als Besucher aufrufen. Es wird also nur ein Cookie auf dem Computer von Ihnen gespeichert.
  • Alle Cookies zulassen:
    Hier werden alle Cookies wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies zugelassen.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Du kannst deine Cookie-Einstellungen hier jederzeit ändern: Datenschutzerklärung und im Impressum

Zurück