Backen | Food

Mein super leckeres Zucchini-Brownie Rezept

26. August 2018
Zucchini Brownies gestapelt

Heute möchte ich euch mein super leckeres Zucchini-Brownie Rezept vorstellen. Es ist dieses Jahr, für mich zumindest, DER Jahrhundertsommer. Gefühlt gibt es unmengen Obst und Gemüse, ob in dem eigenen Garten, beim Nachbarn oder auf Felder und Wiesen.

9 Zucchini Brownies vierecke von oben Fotografiert

Wir besitzen leider noch keinen eigenen Garten, aber was ja noch nicht ist kann ja noch werden. Umso mehr freue ich mich, wenn Freunde und Bekannte ihr Obst und Gemüse an uns weitergeben. Manchmal entstehen dann auch mal zwispaltige Deals, wie : 1 Eimer Obst = 2 Marmeladen für die Spender

Diese Woche wurden uns frische Zucchini geschenkt. Unbehandelt, aus ökologischem und regionalem Anbau. Für das gute Gewissen mit das Beste was es gibt. Eigentlich sollten aus den Zucchini leckere Zoodles werden, da ich unbedingt gerne mal meinen Spiralschneider testen wollte. Allerdings habe ich nicht bedacht, dass der für “handelsübliche” Größen konzipiert ist, und unsere Zucchinis dafür einfach zu groß waren. Also alles kleingeschnippelt, für eine leckere Gemüsepfanne, und aus dem “Rest” kam mir dann die Idee, leckere Brownies zu backen. Im Produktionsprozess, habe ich mich dann ernsthaft zwischendurch gefragt ob ich noch ganz bei Sinnen bin. Schließlich waren die Zucchini-Brownies in meiner eh schon warmen Dachgeschosswohnung bei sage und schreibe 38°C Außentemperatur ! im Backofen.

Zucchini Brownies

Nach dem Ersten Bissen, hat sich aber jeder kleinste Zweifel in wortwörtlich heiße Luft aufgelöst, auch wenn die Küche aufgrund der Hitze, bis zum nächsten Morgen nicht mehr betretbar war. Ich bin selten soooo begeistert von meinen eigenen Backwerken (Der Meister ist ja wohlbekanntlich der größte Kritiker) aber die sind einfach nur meeeeega lecker. Ein klein wenig hab ich mich schon in sie verliebt, und es wird definitv nicht das letzte Mal gewesen sein, dass ich diese gebacken hab.

Zucchini Brownies von oben gestapelt

 

Zucchini-Brownies

Zutaten

  • 150 g Zucchini
  • 50 g Haselnüsse
  • 50 g Mandeln
  • 50 g Zartbitterschokolade
  • 75 g Butter
  • 2 Eier
  • 150 g braunen Zucker
  • 50 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 2 EL Backkakao
  • 20 g Vanillezucker

Anleitungen

  1. Backofen auf 150°C vorheizen. Eine kleine Auflaufform mit Butter einfetten

  2. Zucchini mit einer Reibe oder einem Mixer kleinmachen.

  3. Haselnüsse und Mandeln ebenso kleinhäckseln und zusammen mit der Zucchini beiseite stellen.

  4. Schokoladenstücke und Butter kurz in der Mikrowelle schmelzen, sodass eine cremige Masse entsteht und anschließend umfüllen in eine Rührschüssel.

  5. Den braunen Zucker, Vanillezucker und Eier in die Schüssel hinzugeben und alles verrühren.

  6. Anschließend Mehl, Backpulver und Kakao mischen und durch einen Sieb ebenso unter leichtem Rühren hinzufügen.

  7. Nun die  Zucchini und Nussmischung hinzugeben und unterheben.

  8. Teig in die gefettete Form geben und ca. 30 Min. backen.

 

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Benachrichtigung  
Benachrichtige mich zu: